Margret Schmal
1947   geboren in Plessa (Niederlausitz) lebt seit 1980 in Schwerin
1954 - 62   Polytechnische Oberschule Plessa
1962 - 66   Erweiterte Oberschule Elsterwerda
1966  

Abitur und Facharbeiterbrief als Elektromonteur

1966 - 70   Pädagogikstudium an der Karl-Marx-Universität Leipzig
Fachrichtung Kunsterziehung/Geschichte
Abschluss als Diplomlehrer, von 1970 bis 2006 Tätigkeit an Oberschulen und Gymnasien kontinuierliche Weiterbildung in verschiedenen künstlerischen Techniken und Bereichen im Rahmen der Lehrerfortbildung
ab 1990   Mitglied des Bundes der Kunsterzieher Mecklenburg-Vorpommerns
Teilnahme an Kunstkursen und Studienreisen
2006   Beendigung der Berufstätigkeit
Beginn einer intensiven Beschäftigung mit künstlerischem Gestalten:
Malerei, Zeichnung und Druckgrafik
Beschäftigung mit Aufbaukeramik
ab 2008   Mitglied im Goderner  Kreis, Kunstverein e.V.,
Vorsitzende seit 2010
ab 2010  

Mitarbeit im Pommerscher Künstlerbund e.V.

ab 2014   Mitglied im Wallauer Fachwerk

Beteiligung an Gemeinschaftsausstellungen

1990   Friedland
2001   Schwerin
2005  

Greifswald/ Lubmin

2010  

Greifswald/ Pommernhus
Godern, Parchim

2012  

Barockschloss Griebenow
Wilhelm-Kempf-Haus Wiesbaden-Naurod
Galerie Wollhalle Güstrow

2013  

Rathaus Greifswald

2014   Kulturspeicher Ückermünde
2015   Tokio
AHG Klinik Lübstorf
2016   Kunsthaus Bützow
Demmin
Raifeisenbank Greifswald
Amtsgericht Greifswald
Rathaus Hofheim
Jährlich   Pfingstaktion "Kunst offen"
Sommergalerie des Goderner Kreises

Einzelausstellungen

2007   Amt für Umwelt und Natur Schwerin
2007 / 08   Gutshaus Wietow
2008  

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

2009 / 10   Klinikum Schwerin
2010  

Gusanum Schwerin
Tourist Office Schwerin

2011   Innenministerium M-V Schwerin
2012   Friedland
2013  

AHG Klinik Schweriner See Lübstorf
Schloss Schwerin
Klinikum Neubrandenburg

2014   Arztpraxis Dr. med. Ute Rentz
2016   Torgelow, Villa an der Uecker
2016  

Helios-Klinikum Schwerin

Eine ständige Ausstellung befindet sich in der kleinen Galerie am Bleicherufer 11 in der Schweriner Feldstadt. Sie lädt dienstags und donnerstags von 11.00 Uhr - 14.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung auch zu einem anderen Zeitpunkt zum Schauen und Dienstagnachmittag sowie Donnerstagvormittag zum Mitmalen ein. Wenn Ihnen meine Arbeiten so gefallen, das Sie möglicherweise über einen Kauf nachdenken, dann setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.